Meinungsmacher

Sollte sich nicht jeder seine Meinung selber bilden? Aber ja doch! Vor allem, wenn es um reine Geschmackssachen geht.

Zuweilen sind  jedoch auch die Meinungen anderer ein pures Lesevergnügen. Kurz und knapp, anregend, amüsant.

Perswijn Wijnmagazine
"tegenstroom"

"De wijnen die Heinemeyer maakt van
de Presenteberg en Mickeberg in Lorch
beschouwt hij als zijn grands crus, vanwege de oude stokken die er staan en de duidelijk eigen signatuur die deze
kleine wijngaarden de wijn geven. ‘Voor een topcru zijn er twee eisen,’ zegt Jens: ‘dat de wijn een eigen fingerprint heeft, een bepaald karakter dat elk jaar terugkomt, en dat-ie een lang bewaarpotentieel heeft.’


(complete article > see PDF)

Meinungsmacher

KARIN LEEUWENHOEK

PERSWIJN
Wijnmagazine for Liefhebbers and Professionals
NIEDERLANDE

Ausgabe #1/2021



 

Falstaff
WeinGuide Deutschland
2021

"Auch die anderen Jahrgänge zeigen, welche faszinierende Kombination aus Tiefe und Eleganz Spätburgunder vom Schiefer erlangen können, wenn sie nach den Kriterien des Minimal Winemaking erzeugt werden"


PRESENT Pinot Noir 2013:
Bester Spätburgunder (98 Punkte)

Meinungsmacher

DR. ULRICH SAUTTER

Falstaff Weinguide Deutschland

Ausgabe: 2021





 

vinoblogie.nl
wine of the week

”Solveigs  ‘Micke’ Pinot Noir 2015 -

Wow wow wow! Grossartiger Spätburgunder - One of the greatest Pinots I tasted (and smelled…….) in recent years – together with Solveigs' ultra delicate, floral ’Phyllit’ 2017 and tighter and character-filled ’Steil’ 2015.
Very gentle extraction yet lots of restrained power and concentration, this elegant Pinot drinks like a dream – with or without food. (...)

This organic and 100% Pinot Noir winery (...) is going to be BIG, I BET (although producing only 8000 bottles/yr from 2 hectares of vineyards…)"

(to read the complete post please follow the link to 'vinoblogie')

Meinungsmacher

KARIN LEEUWENHOEK, Amsterdam

vinoblogie.nl - Weinblog

published in August 2020



 

Captain Cork

"Solveigs: Der Pinot-Prediger

(...) Der Captain denkt an die geheimen Versammlungen der Urchristen Roms, als Heinemeyer vor einer Handvoll Weinbaustudenten zu sprechen beginnt. Es ist die warme Rhetorik eines Menschen mit Mission, dessen Prophezeiungen längst eingetroffen sind. Und zwar in Gestalt umwerfender Rotweine, die hier viele Meter unter der Oberfläche in einer akkurat ausgerichteten Reihe von Barriquefässern der Wandlung von Saft in Lebensfreude entgegendämmern."

Meinungsmacher

MARCUS JOHST

Captain Cork - Weinblog
captaincork.com

Newsletter vom 02. August 2020


 

Falstaff
Rosé Trophy
2020

ROSA von P  - Pinot Noir Rosé 2017

"Rauchige Noten im Duft, etwas Weihrauch, Veilchen und Kirsche, leichter ätherischer Ton. Am Gaumen herrlich unorthodox mit präsenten Gerbstoffen und stoffiger Präsenz, trotz schlankem Körper. Die Säure ist tragend und gut eingebunden, trocken und ohne jegliche Anbiederung, ein Charakterdarsteller von Rosé."

>> 92 Punkte

Meinungsmacher

DR. ULRICH SAUTTER

Falstaff Magazin

Rosé Trophy 05/2020






 

VINUM
Profi Panel Pinot Noir
Deutschland-Schweiz
2020

STEIL  - Pinot Noir  2015

"»Hochkomplexer Stil«, wurde notiert. Charaktervoll und mit viel erdiger Mineralität. Reife Erdbeerfrucht, ein Hauch von Orangenzeste und Bergamotte sowie etwas Walnuss im Bouquet. Ätherisch, reif und von füllig-kräftiger Struktur.“

>> 16,5 Punkte

Meinungsmacher

VINUM Magazin für Weinkultur

Ausgabe 03/2020

Profi Panel Pinot Noir 2020







 

Falstaff
WeinGuide Deutschland
2020

”Heinemeyers Assmannshäuser Pinots (...) brauchen die große Bühne nicht, doch sie würden sie verdienen: Denn sie sind wahre Naturereignisse. »Minimal winemaking at its best«, einzig mit Biologie und Physik."


PRESENT Pinot Noir 2015:
Bester Spätburgunder (97 Punkte)

Meinungsmacher

DR. ULRICH SAUTTER

Falstaff Weinguide Deutschland

Ausgabe: 2020


 

Markus Mariacher, Meran

(...) "Wir haben Ihre Weine (blind) verkostet und sind zu dem Schluss gekommen: nicht gut, nicht sehr gut, sondern köstlich, um nicht zu sagen grandios! (...)

Großes Kompliment für Ihre Philosophie, Ihre Art, Weine zu begleiten - das kontrollierte Nichtstun - ich finde solveigs-Weine sind lebendig, sie vibrieren, sind voller Energie, begeisternd."

Meinungsmacher

Markus Mariacher, Meran

Weinkunde von solveigs

Degustationsnotiz , Januar 2020

 

Falstaff
Spätburgunder Trophy
2020

PHYLLIT Pinot Noir 2017

"Pikant kräuterwürzig, komplex, Menthol, Wacholder, Minze, Schiefer, im Mund mit handwerklichem, leicht trockenem Tannin in gut passender mittlerer Menge, mit cremiger Grundierung, reifer Säure und einer noch verschlossenen Abgangsfrucht."

>> 92 Punkte

Meinungsmacher

DR. ULRICH SAUTTER

Falstaff Magazin

Spätburgunder Trophy 03/2020







 

KaDeWe, Berlin

FOKUS NATURWEIN

"Natürlich trüb. (...) Dabei ist der Trend viel älter als man denkt"

"Bei dem tollen Sekt »BRUT vom STEIL« vom Weingut solveigs kam das Verfahren »Méthode ancestrale« zum Einsatz, das je nach Blickwinkel noch ursprünglicher oder noch traditioneller ist."

Meinungsmacher

KaDeWe, Berlin

Hausmagzin: FOKUS NATURWEIN

Ausgabe 12/2019

 

Der Weinverstand Brief

"UNTERM RADAR ... Weingüter, die abseits der großen Öffentlichkeit arbeiten, gibt es viele. Doch das Feld lichtet sich schnell, wenn zudem auch die Weinqualität außergewöhnlich sein soll. Einer der raren Fälle, bei denen im Schatten der Aufmerksamkeit Großes geschieht, ist das Weingut solveigs von Gaby und Jens Heinemeyer . (...)"

Meinungsmacher

DR. ULRICH SAUTTER

weinverstand.de
Der Weinverstand Brief

Ausgabe 04/2019

 

Hugo Feisthamel, Wien

”Steil 2013: gerade ein absoluter Hochgenuss, wunderbare Kirschfrucht.

Present 2015 ganz groß, braucht aber sicher noch ein paar Jahre"

Meinungsmacher

HUGO FEISTHAMEL, Wien

Weinkunde von solveigs

Degustationsnotiz, Dezember 2019

 

Vinbladet

”Unikt terroir + genial dovenskab = sublime vine

(to read the complete article please follow the link to Vinbladet)

Meinungsmacher

ERIK SKOVENBORG

Vinbladet, Denmark

Published in March 2019

 

Houlbergs Vinblog

”Produktionstilgangen kalder Jens doven vinificering eller kontrolleret inaktivitet, hvilket principielt betyder, at vinen fremstilles med så lidt indgriben som overhovedet muligt. Vinene er derfor udelukkende resultat af naturen og i udtalt grad super terroir-drevne.“

(to read the complete article please follow the link to Houlbergs Vinblog)

Meinungsmacher

ULRIK HOULBERG

houlberg.it
Houlbergs Vinblog

Published in March 2019

 

Jürgen Kregel, Berlin

”Letztes Wochenende der/die/das Micke getrunken!!! Wieso eigentlich Micke?

Etwa: Mmmm icke tu mir heut‘ wat jutet! Grandios!!! (...)”

(vollständiger Text siehe PDF)

Meinungsmacher

JÜRGEN KREGEL, Berlin

Weinkunde von solveigs

Degustationsnotiz 

 

Heinzelmanns Geschmackslabor (1)

(...) ”Und es sollte noch viel besser kommen: Mit dem Leinöl legte der steinige Assmannshäuser jedwede Strenge ab. Er hatte sein Zuhause gefunden, seine Lebensmenschen, und ließ freudvoll das Gerbstoff-Säure-Visier fallen. So etwas, Herr Fachkundelehrer, wünschen wir uns im Restaurant!“

(vollständiger Text siehe PDF)

Meinungsmacher

URSULA HEINZELMANN

Slow Food Magazin
Slow Food Deutschland e.V.

Ausgabe 02/2015 

 

gastro magasin

”Pinot Noir Present 2006, solveigs, Rheingau

Mikroproduktion! Phyllit er intro til Jens Heinemeyers ildsjælsprojekt i Rheingau. 08’eren er let ældet med figen, sidamo kaffe og apotekerskuffe. Heinemeyers spitzenwein er Koloss 2009 på den tidligt modnende précoce-klon, en bamse, overraskende varm og likorøs, mentol og boysenbær dominerer næsen, mens tungen krøller lystigt af syre og og frugtsukker og slutter alt for heftigt. Midtimellem ligger Present, gastros udvalgtes ældste vin og en af smagningens bedste. Let kamfer, moden pinotnæse med læder og roser, varm tranebærte og tørrede blade. Finurlige grønne noter titter frem. Harmonisk smag, umiddelbart rar og cremet, men slutteligt med smertende minalitet. Heinemeyer laver naturvin, han kalder det konrolleret inaktivitet. Mesterligt!“

Meinungsmacher

DEGUSTATION »Pinot Noir fra Tyskland«

gastro - Mad- og Vinmagasin, Danmark

Published in September 2014

 

Heinzelmanns Geschmackslabor (2)

(...) ” Das Labor war baff – wer hätte das gedacht? So einfach, so großartig. Und dann Leinöl. Koloss. Kartoffel. Üppig. Cremig. Fett. Süße. Samt. Seelenverwandtschaft. Bettkante. Beileibe nicht nur Kante ... “ (...)

(vollständiger Text siehe PDF)

Meinungsmacher

URSULA HEINZELMANN

Slow Food Magazin

Slow Food Deutschland e.V.

Ausgabe 02/2015 

 

Meiningers Sommelier

”Das Sortiment des Minibetriebs mit zwei Hektar Steillage ist logischerweise straff: Phyllit, nach der in Assmannshausen vorherrschenden roten Schieferart benannt, dann Steil, nach der alten Assmannshäuser Lage, in der sich der Großteil der Parzellen der Heinemeyers befindet, sowie Micke und Present aus zwei alten Parzellen in den Gewannen Mickeberg und Presenteberg.“

Meinungsmacher

SASCHA SPEICHER

Meiningers Sommelier

Meininger Verlag GmbH

Ausgabe 01/2016 

 

Stuart Pigott's Rockstars of Wine America

”I’ve been following Jens’ progress for more than a quarter of a century and during this time he’s developed into one of Germany’s top producers of Pinot Noir red wines.“

Meinungsmacher

STUART PIGOTT

www.stuartpigott.de
Stuart Pigott's Rockstars of Wine America

Veröffentlicht im November 2014

 

Weitere Informationen

Kontakt

Jens Heinemeyer

+49 (6701) 20 24 183
mail@solveigs.de